Schließen

Mitarbeiter Login

Login zu den Mitarbeiter Zugängen.
 
Mitarbeiter
Bad Wilsnack
Bad Wilsnack/Weisen
Stadt Markkleeberg
Stadt Markkleeberg
Bundeswehr Potsdam
Bundeswehr Potsdam
Älter werden in Eisenhüttenstadt
Älter werden in Eisenhüttenstadt
Krankenhaus Luckau
Krankenhaus Luckau
Elternkompass
Elternkompass
Älter werden in der Gartenstadt Falkensee PDF Drucken E-Mail

Titelbild

Wir freuen uns, Ihnen mit dieser Broschüre aktuelle und umfangreiche Informationen für die älteren Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt vorlegen zu können. Ab wann beginnt eigentlich das Alter? Heutzutage fängt für die meisten mit dem Schritt in den Ruhestand ein neuer Lebensabschnitt an. Die Menschen werden älter, leben länger und wollen die gewonnenen Jahre selbstbestimmt, mobil und mitten in der Gesellschaft verbringen. Oft wird vom Unruhestand gesprochen, denn ältere Bürger haben Pläne – für ihr eigenes Leben, für gemeinsame Stunden mit ihren Kindern und Enkelkindern und mit ihrem Freundeskreis.

In Falkensee können die Menschen gut alt werden. Einerseits ist sie zwar eine junge Stadt, weil es nach wie vor überwiegend junge Familien mit Kindern hierher zieht. Andererseits macht der demographische Wandel an den Grenzen unserer Stadt nicht halt. Diese Entwicklung stellt Falkensee vor neue Herausforderungen. Der Blick muss für die Zukunft auch stärker auf die Bedürfnisse der älteren Bürgerinnen und Bürger gerichtet sein. Bezahlbare, kleine Wohnungen in Zentrumsnähe, günstige Verkehrsanbindungen, Barrierefreiheit, gute Gehwege, vielfältige soziale und medizinische Angebote – das sind einige der Anforderungen, die sich aus dieser Entwicklung ergeben.

Seit 2007 gibt es in unserer Stadt einen gewählten Seniorenbeirat. Die erneute gute Beteiligung bei der Wiederwahl im Jahre 2017 zeigt, dass ältere Bürgerinnen und Bürger ein großes Interesse an einer aktiven Vertretung in der Stadt haben. Seit seinem Bestehen setzt sich der Seniorenbeirat für die Belange älterer Generationen in der Stadtverordnetenversammlung und in ihren Fachausschüssen ein. Er trägt dazu bei, dass die Interessen der Seniorinnen und Senioren in der Stadt beachtet werden und nimmt aktiv Einfluss auf die Entwicklung der Stadt.

In diesem Ratgeber sind viele Angebote und wichtige Informationen gebündelt. Sie geben eine Orientierungshilfe für die älteren Menschen in der Stadt. Aber auch jüngere Familienmitglieder finden in diesem Heft wertvolle Anregungen für die Betreuung ihrer Angehörigen.

 

 

Anzeigen
{dybanners}761{/dybanners}
{dybanners}763{/dybanners}
{dybanners}528{/dybanners}
{dybanners}452{/dybanners}

 

Aus dem Inhalt

  • Grußwort
  • Der Seniorenbeirat Falkensee
  • Aktive Lebensgestaltung
  • Wohnen im Alter
  • Sicherheit zu Hause und unterwegs
  • Pflege und Betreuung im Alter
  • Beratung – Ansprechpartner – wichtige Adressen
  • Alzheimer und Demenz
  • Von Vollmachten und Testamenten
  • Trauerfall – was ist zu tun?

 

Anzeigen
{dybanners}529{/dybanners}
{dybanners}762{/dybanners}
{dybanners}450{/dybanners}

 

 Download Älter werden in der Gartenstadt Falkensee
Dateititel:Älter werden in der Gartenstadt Falkensee
Dateityp:pdf
Dateiversion:4.0
Dateigröße:2,078.69 Kb
LizenzDiese Datei darf nicht von Wasserzeichen und/oder anderen Schutzmaßnahmen gegen Missbrauch befreit werden. Im Interesse unserer Anzeigenkunden sind Nachdruck, Fotokopien sowie eine elektronische Vervielfältigung, auch auszugsweise, generell untersagt. Haftungsansprüche sind ausgeschlossen. Für den Inhalt der Anzeigen ist der jeweilige Auftraggeber verantwortlich. © 2018 broschuere.de