Schließen

Mitarbeiter Login

Login zu den Mitarbeiter Zugängen.
 
Mitarbeiter
Bad Wilsnack
Bad Wilsnack/Weisen
Stadt Markkleeberg
Stadt Markkleeberg
Bundeswehr Potsdam
Bundeswehr Potsdam
Älter werden in Eisenhüttenstadt
Älter werden in Eisenhüttenstadt
Krankenhaus Luckau
Krankenhaus Luckau
Elternkompass
Elternkompass
Älter werden in Greifswald PDF Drucken E-Mail

Die dritte Auflage des im Jahre 2006 erschienenen Seniorenwegweisers ist bereits vergriffen und liegt Ihnen nun in geänderter Neuauflage als Ratgeber und Orientierungshilfe vor. Darüber freue ich mich sehr und hoffe, dass die interessanten Anregungen, Ratschläge, Informationen und Tipps zu Fragen Ihres Alltags, zum Wohnen im Alter, der Sicherheit im Alter, zu Fragen der Sozialleistungen, der Hilfe zur Unterstützung der häuslichen Versorgung und Pflege und natürlich auch zu Aktivitäten im Bereich Freizeit, Kultur, Bildung und Sport, Ihnen eine gute Handhabe und Hilfe sind.

Der Seniorenbeirat, die freien Wohlfahrtsverbände, die Kirchen, die freiwilligen Vereine sowie die Ämter der Stadtverwaltung u. v. a. m. stehen Ihnen hierbei hilfreich zur Seite. Wir alle tragen Verantwortung in der Sorge um unsere älteren Bürgerinnen und Bürger. Insofern ist die Arbeit des Seniorenbeirates bei der Universitäts- und Hansestadt Greifswald zu begrüßen und besonders wichtig, da er sich als oberstes Ziel gesetzt hat, das Selbstbewusstsein der älteren Menschen zu stärken, ihre Selbständigkeit und Unabhängigkeit zu fördern, das Alter sinnerfüllt und in eigener Verantwortung zu gestalten und die eigenen Fähigkeiten und Erfahrungen für die Gesellschaft nutzbar zu machen.


Aus dem Inhalt

1. Beratung und Information
1.1. Der Seniorenbeirat
1.2. Das Seniorenbüro

2. Wohnen im Alter
2.1. Altersgerechtes Wohnen
2.2. Betreutes Wohnen
2.3. Hauswirtschaftsdienste
2.4. Fahrdienste
2.5. Checkliste Betreutes Wohnen

3. Unterstützung und Entlastung bei Pflegebedürftigkeit
3.1. Pflege / Pflegedienste
3.2. Häusliche Pflege – Sach- / Pflegeleistung
3.3. Urlaubs- und Entlastungspflege
3.4. Kurzzeitpflege
3.5. Stationäre Pflege
3.6. Hospiz

4. Finanzielle Leistungen
4.1. Altersrente
4.2. Grundsicherungsrente
4.3. Kriegsopferfürsorge
4.4. Wohngeld
4.5. Rundfunkgebührenbefreiung
4.6. Öffentlicher Personennahverkehr
4.7. Kultur- und Sozialpass

5. Recht und Gesetz
5.1. Schwerbehindertenausweis
5.2. Gesetzliche Betreuung
5.3. Betreuungsverfügung / Vorsorgevollmacht
5.4. Patientenverfügung
5.5. Erbrecht
5.6. Schuldnerberatung
5.7. Sicherheit für Senioren
5.8. Opferschutzverein Weißer Ring e.V.

6. Freizeit, Bildung, Kultur und Sport
6.1. Seniorenbegegnungsstätte
6.2. Volkshochschule
6.3. Sport

7. Was noch wichtig ist
7.1. Vorsorge- und Dokumentenmappe
7.2. Todesfall / Trauerfall

 

 Download Älter werden in Greifswald
Dateititel:Älter werden in Greifswald
Dateityp:pdf
Dateiversion:2.0
Dateigröße:1,212.65 Kb
Lizenz© Copyright Nachdruck, Kopien oder elektronische Vervielfältigungen – auch auszugsweise – dürfen nur mit Quellenangaben und ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erfolgen. Trotz sorgfältiger Recherche und Erstellung dieser Broschüre kann für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben keine Gewähr übernommen werden. Haftungsansprüche sind ausgeschlossen.